Picture of clouds

Improvisationstheater | Theaterstücke | WalkAkts | Schulungen | Teamtraining | Ensemble | Kontakt | Impressum


Theaterstücke | Video | Foto

Badische Zeitung vom 21.01.03

Wachsende Wonnen Freiburg: Das"Spritztour- Theater" mit Pinkus am Martinstor

Klaus Kessler und Anna Schäfer sind nur gute Freunde; Das erklären sie zumindest ihren Ehepartnern - und hoffen es selbst bis zuletzt. Denn eigentlich haben sie sich bisher nur gestritten: Auf der Schulbank, vor gut 30 Jahren, lachte Anna Klaus aus, weil er in die Hose pinkelte. In der Tanzstunde trafen sie sich zu einem gnadenlos mißglückten Foxtrott und ein paar Jahre später wollte die Aktivistin Anna den Bundeswehrsoldaten Klaus nackt an einen Brunnen ketten. Sympathisch waren sie sich nie. Und doch treffen sie immer wieder aufeinander, rein zufällig, besaufen sich bei Annas Hochzeit mit Korn, schlagen sich beim Joggen die Nase blutig. Immer beschimpfen sie einander wüst - sie ihn mit seinen Speckröllchen und Diäten, den Heuverschnupften und Kreide-bleichen, wenn er Blut sehen muß. Und er sie, die maßlose Zicke. "Die besten Tage meines Lebens" - eine unfreiwillige, aber unaufhaltsame Liebesgeschichte. - Nun hat sie Ulrike-Natha Baner vom "Spritztour-Theater" inszeniert. Es ist die erste Produktion von "Spritztour"- erst vor eineinhalb Jahren haben sich die drei Schauspieler und Regisseure, zu einer freien Theatergruppe zusammengefunden, um nun wechselweise Regie zu führen und zu spielen. "Die besten Tage meines Lebens" - in rotes Licht getauchten Szenen der Vergangenheit - während die Gegenwart mit den offiziellen Ehepartnern kalt, hell ausgeleuchtet und sehr nüchtern scheint. Richtig gut scheinen Klaus' und Annas Tage jedoch erst zu werden, als Klaus der Malerin Anna als Nacktmodell posiert:- schön; wie langsam ihre Anziehung immer größer wird, bis sie sich selbst ihre fadenscheinigen Ausreden nicht mehr glauben. Mit einfachsten Mitteln und viel Spielfreude hat Natha-Baner die widerwillig wachsende Liebeswonne inszeniert, und Heike Fischer und Rainer G. Mannich spielen dazu überzeugend und natürlich das immer sehnsüchtiger werdende Paar - heiterer Liebesboulevard mit HappyEnd. - Dorothea Marcus


mannich | theater | film | music

GrafikPlakat1
Spritz Tour Theater