Picture of clouds

Improvisationstheater | Theaterstücke | WalkAkts | Schulungen | Teamtraining | Ensemble | Kontakt | Impressum

Unsere WalkAkts

sind auffällige Charaktere, die in Interaktion mit dem Publikum gehen. Sie benötigen keine Bühne sondern bewegen sich frei zwischen den Menschen. Z.B. auf der Strasse, im Foyer oder naezu jedem anderen Ort. Sie haben ein Thema was sie bewegt und mit dem Sie sich an die Zuschauer wenden. Es kann durch Ihren Charakter, bestimmt werden oder ein von Ihnen vorgegebenes und gewähltes Thema sein. Hier finden Sie einige Bespiele. Wir entwickeln auch spezielle Charaktere passend zu Ihrem Anlass oder Anliegen. -> Einige Beispiele sehen sie hier <-

Queen1

The Queen and Prinz Charles

Zum 10 jährigen Jubiläum wollten die British-Bikers of the Black Forest. "The Queen" und "Prinz Charles" einladen.

In Ermangelung der "echten Majestäten" kam das SpritzTourTheater. Die Hoheiten besichtigten die British Bikes, hielen Reden zum Jubiläum, verliehen Orden und liessen sich am Ende sogar zu einer kleinen ImproShoweinlage "hinreissen".

weitere Fotos

Hulot1

Monsieur Hulot

Zu verschiedenen Anlässen möglich. Hier z.B. bei "StaufenArt" und im Cafe Mirabeau, Freiburg(welches sich der Hulot-Nostalgie verbunden fühlt) bei einer privaten Feier. Der skurrile Charakter sorgt für beschwingte Heiterkeit und Kommunikation.

weitere Fotos

DerAltegro
DerAltegro

Der Alte vom Belchen

Zu verschiedenen Anlässen möglich. Hier z.B. bei "einer geführten Wanderung auf dem Schauinsland und bei verschiedenen Anlässen im Europapark Rust. Ein sehr archaischer Charakter, sein Thema: er kann nicht sterben und erinnert sich noch an die letzte Eiszeit. Sehr kommunikativ zu Themen des Lebens und des Todes. Kommödiantisch mit Tiefgang. Er spielt auch Didgridoo und macht kleine Feuerzauber.

weitere Fotos

Video

Hippi

Alt-Hippie

Hier z.B. bei einem "under-cover" WalkAkt. Zu verschiedenen Anlässen möglich.

Die Teilnehmer bei einem Gemeindefest, wussten nichts über den WalkAkt, ausser wenigen Eingeweihten. Die Hippies "wollten" auf einem zur Disposition stehenden großen Gelände/Gebäudekomplex ein "Lebnsprojekt" aufbauen und warben auf dem Fest für ihr - natürlich fiktives - Projekt.

Bei dieser speziellen Art von WalkAkt, sind die Charaktere zwar auffällig aber noch so realistisch, dass die Zuschauer nicht erkennen, dass es sich um Theaterfiguren handelt.


mannich | theater | film | music

Spritz Tour Theater